Down To Earth

14:55:00 alternulltiv 0 Comments

 
Heute möchten wir euch mal einen Film vorstellen. Leider haben wir ihn selbst noch nicht zu Gesicht bekommen, ihr mögt es also seltsam finden, dass wir ihn hier vorstellen.
Doch die Empfehlung klang so wunderbar, dass wir sie gern veröffentlichen wollten.

 


Der Film erzählt von der Reise einer jungen Familie:
Eine Familie steigt aus dem Hamsterrad aus und macht sich auf die Reise ihres Lebens. Mit ihren drei Kindern reisen sie ans Ende der Erde, auf der Suche nach einer neuen Sichtweise auf das Leben und die Welt, in der wir leben. Während ihres fünfjährigen Abenteuers leben sie mit verschiedenen Stammesgemeinschaften auf sechs Kontinenten. Ihre Begegnungen mit Stammesweisen, die noch nie gefilmt oder interviewt wurden, zeichnen sie auf. Es gibt keine Crew, keinen Zeitplan, nur einen Rucksack und eine Kamera für jeden. Und die Neugier zuzuhören.

Von den Ufern des Lake Superior in Michigan bis mitten im Amazonas, vom australischen Outback bis zur Kalahari-Wüste, von den Anden bis in den indischen Dschungel erhält die Familie Zugang zu Gemeinschaften, der Filmcrews bisher verwehrt war.

Sie begegnen den bescheidensten und doch charismatischsten Menschen, die man sich vorstellen kann: Unbekannte, die unter dem Radar unserer modernen Gesellschaft leben. Die meisten von ihnen leben abgeschieden im Dienste ihrer Gemeinschaft und gelten als Medizinmenschen, Schamanen, Heiler oder Hüter der Weisheit.

Der Film offenbart die tiefe Weisheit, die die Familienmitglieder in ihren Gesprächen mit diesen Menschen finden und die lebensverändernde Kraft, die dieser Weisheit entspringt. Nach einem jahrhundertelangen Leben im Verborgenen sehen die Hüter der Erde, dass es jetzt Zeit ist, sich zu zeigen und ihre Einsichten und Weisheit mit den Menschen zu teilen, die bereit sind zuzuhören.
 
Eine bewegende Dokumentation, die nachdenklich stimmt und wachrüttelt.
 
Hier gibt es auch einen Trailer:
 
 
 
Ich hoffe, ihr seid genauso neugierig geworden wie wir! Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf, den Film zu sehen!
 
 

0 Kommentare :