Neues Jahr - Neuer Müll

13:40:00 Alternulltiv Hamburg 0 Comments

Neues Jahr-Neuer Müll

So, ich denke, es ist mal wieder an der Zeit etwas zu tun.
Für das neue Jahr nimmt man sich ja immer gern etwas vor.
Natürlich habe ich mir auch eine kleine Liste mit guten Vorsätzen geschrieben.

Nach wie vor werde ich immer wieder gefragt, wie es denn mit meinem
"keinen Müll machen" so läuft. Ich kann nur sagen: ich bereue nicht, diesen Weg gegangen zu sein.
Aber ehrlich gesagt, lief es in den letzten Wochen nicht ´ganz so gut´, wie gewünscht.
Was einfach daran lag, dass ich dieses Jahr quasi 2 mal in neuen Städten gearbeitet und gelebt hab.
(Für diejenigen, die es noch nicht mitbekommen haben; Erdmuthe und ich sind Musicaldarstellerinnen und somit auch gern mal längere Zeit nicht zu Hause.)
Demnach musste ich mich immer erstmal wieder neu orientieren um umsehen.
Es gibt da auch keine Ausrede, da es IMMER die Möglichkeit gibt den Müll um
mind. 80% zu reduzieren; auch ohne Unverpackt Markt.
Allerdings gab es die ein oder andere Situation, in der ich leider etwas Müll machen und somit Plastik kaufen musste. (Medikamente, verpackte Lebensmittel...)
Aber: nobody is perfect!

Daher möchte ich aber zum neuen Jahr, meinen nicht recycelfähigen Müll,
mal wieder in einem Glas sammeln. Mal wieder beweisen, dass es machbar ist!
Wieder mehr selber machen. Und vielleicht sogar eine kleine Challenge daraus machen?!

Wer sich animiert fühlt und mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen.
Sammelt Euren Müll (alles ausser Pappe, Papier und Glas) für den kompletten Januar in einem alten Marmeladen- oder Aufstrichglas und teilt Eure Fotos auf unserer Facebook- oder Instagramseite.
Benutzt die Hashtags #alternulltiv #trashfreejanuary und #grexy
Taggen könnt ihr uns natürlich auch gern!

Wir freuen uns auf Eure Beiträge!

In diesem Sinne: Happy new (trashfree) year!!!




by Alternulltiv





0 Kommentare :