Zu Besuch im Veganz Leipzig

12:38:00 Alternulltiv Hamburg 0 Comments

Schon bevor ich beschlossen habe, überhaupt keinen Müll mehr zu verursachen, fand ich Abfüllware toll.
Man kann sich genau soviel nehmen wie man braucht und irgendwie gibt es einem doch das Gefühl genau das kaufen zu können was man kaufen will... Und eben nicht unnötige, große Verpackungen, die einem vorgaukeln, es sei viel mehr drin, als eigentlich enthalten ist...

Der vegane Supermarkt Veganz in Leipzig hat einen Abfüllbereich, wo man sich Nüsse, Müsli, Nudeln, Trockenfrüchte und Süßigkeiten in kleine Papptüten abfüllen darf, diese werden an der Kasse gewogen und verrechnet.
"Die Leute haben nach unverpackter Ware gefragt, um einfach Müll zu vermeiden", so Filialleiter Johannes Thosz, der sich für eine kurzes Interview bereit stellt. Deswegen habe man in erster Linie auch die Wand mit den Abfüllbehältern angeschafft. 
Die Nachfrage sei groß, und auch der konventionelle Einzelhandel ziehe in dieser Hinsicht stark nach, meint der Filialleiter. Also ein Zukunftskonzept!

by Alternulltiv


Ich gehe natürlich als 'ZeroWasteler' davon aus, dass man auch in seine eigenen Behälter abfüllen darf, aber da werde ich von Filialleiter Johannes Thosz eines Besseren belehrt.
Die Hygienevorschriften schreiben vor, dass die Abfüllware nur die die von Veganz bereit gelegten Papptütchen abgefüllt werden darf.
"Schade!", denke ich und frage nach meinem kleinen Interview nochmal genauer nach. Es sei wohl so, dass man keine fremden Behälter nutzen dürfe, da diese kontaminiert sein könnten, was wiederum die Abfüllbehälter kontaminiere. Diese werden regelmäßig in einem sauberen Raum gereinigt und die Ware kontrolliert, damit Frische garantiert sei.
Günstiger als abgepackte Ware sei die abfüllbare wohl leider nicht, aber die Nachfrage sei groß und Veganz arbeitet daran, sein Angebot an Abfüllware noch zu erweitern.
In Berlin gibt es wohl schon eine Filiale, die einen viel größeren Abfüllbereich hat und das scheint sehr gut zu laufen.
In Berlin gibt es allerdings auch einen Laden, der damit wirbt, dass meine seine eigenen Behälter mitbringt... Warum das dann dort möglich ist, werde wir wohl nochmal recherchieren müssen ;)

Das Video mit dem vollständigen Interview findet ihr auf unserer Facebookseite: 
Alternulltiv - ZeroWasteHamburg
Viel Spaß beim Ansehen!
Euer Alternulltiv-Team


You Might Also Like

0 Kommentare :